Qualifikationen

Eines vorab: Für den Erfolg jeder Persönlichkeitsarbeit ist vor allem wichtig, dass Klient und Coach eine gute Beziehung aufbauen und aufrecht erhalten können.
Untersuchungen haben gezeigt, dass der Einfluss von Ausbildung und Coachingmethoden, im Vergleich häufig eine deutlich geringere Rolle spielen.

Ob die „Chemie“ zwischen Ihnen und dem Coach, können Sie jedoch nicht anhand von Auflistungen von Zertifikaten, sondern nur in einem persönlichen Gespräch feststellen.
Aus diesem Grund habe ich ein kostenloses und unverbindliches Vorgespräch (telefonisch oder persönlich) zur Voraussetzung gemacht.

Gleichwohl ist mir bewusst, dass viele meiner Klienten sich für meine Ausbildungen interessieren, um mich auf dem großen Gebiet des Coachings einordnen zu können. Deshalb finden Sie unten eine Auflistung meiner Aus- und Weiterbildungen.
Viel wichtiger und für Ihre Entscheidungsfindung sinnvoller finde ich die zweite Liste, die eine Auswahl von Büchern enthält, die ich als prägend für mich und meine Arbeit empfinde.

Aus-/Weiterbildungen (Auswahl)

  • Universitäre Ausbildung: Studium der Informatik und Computerlinguistik (zufällig auch universitärer Hintergrund der NLP-Begründer Bandler und Grinder).
  • Rund 10 Jahre Berufserfahrung aus der IT-Entwicklung.
  • NLP-Practitioner, zertifiziert nach den Richtlinien des Deutschen Verbands für NLP (DVNLP).
  • NLP-Master, i.A. nach den Richtlinien des Deutschen Verbands für NLP (DVNLP).
  • Hypnose nach Milton H. Erickson.
  • Ausbildung in Storycode® bei Ralf Stumpf und Mirela Ivanceanu.

Prägende Literatur (Auswahl)

  • Richard Bandler & John Grinder: TRANCE-formations.
  • John L. Walter & Jane E. Peller: Becoming Solution-Focused in Brief Therapy.
  • Richard Bandler & John Grinder: Reframing.
  • Stephen R. Covey: The 7 Habits of Highly Effective People.
  • John Fowles: The Magus.