Stärkenorientierung – Lösungsorientierung

Stärken finden erkennen, stärkenorientiert, lösungsorientiert

Wir leben in einer kausal-mechanistisch geprägten Gesellschaft. Funktioniert etwas nicht, ist es daher naheliegend, zu prüfen, welche Ursache das Problem hat. Die Klärung der Frage „Woran liegt das?“ erscheint uns allzu oft als notwendiger erster Schritt zu einer Lösung – und bei einem kaputten Toaster ist das eine gute Idee.

Menschen sind jedoch (leider oder glücklicherweise, je nach Perspektive) komplexer als Toaster. Meist gibt es die Ursache gar nicht – und selbst wenn man meint, sie gefunden zu haben, hilft einem das noch nicht unbedingt weiter. Im Gegenteil: Unser Bewusstsein funktioniert aufgrund seiner begrenzten Kapazität wie eine Taschenlampe in einem dunklen Raum.  Die übermäßige Beschäftigung mit vermeintlichen Schwächen führt so im ungünstigsten Fall dazu, dass man plötzlich die eigenen Qualitäten völlig aus den Augen verliert.

Umgekehrt  ist die Beschäftigung mit Problemen und Ursachen oft gar nicht nötig.
Wenn wir im Coaching den Fokus auf Ihre Stärken richten, auf das, was schon da ist, setzt das oft ungeahnte Energien frei. Und auf einmal fällt Ihnen die Lösung ganz leicht.

Diese Herangehensweise ist stark inspiriert von der lösungsorientierten Kurzzeittherapie nach Steve De’Shazer und zeichnet sich dadurch aus, dass sie gleichermaßen schnell wie angenehm ist.
Ihr Ziel ist schön und strahlend – warum sollte der Weg dahin es nicht auch sein?